Deutsche Vermoegensverwaltung und deutsche Vermoegensverwalter, Tagesgeldkonto, Tagesgeldvergleich, Festgeldzinsen, Zinsvergleich




 Top 10
   



 Statistiken
Links
1326
Kategorien
48
Registrierte Benutzer
2
Newsletter Abonenten
1
Einmalige Ausgehende Hits
47658



 Pagerank Statistik
PR 7
1 site(s)
PR 6
3 site(s)
PR 5
6 site(s)






Die Vermögensverwaltung auch Asset Management oder Wertschöpfungsmanagement genannt, gehört zu den zentralen Finanzdienstleistungen. Zur Vermögensverwaltung durch den Vermögensverwalter gehört das Treffen von (Finanzanlageentscheidungen durch den Vermögensverwalter also durch eine dritte Person.

Vermögensverwaltung

In Zeiten, in denen sich die Banken immer mehr aus der Beratung von Einzelwerten zurückziehen oder das Vertrauen in dieser Beratung immer mehr schwindet, treten verstärkt die privaten Vermögensverwalter auf den Plan. Allerdings sollten interessierte Kunden beachten, dass diese Bezeichnung keinerlei gesetzlichen Schutz genießt, was vor allem nicht regulierte Finanzdienstleister zu nutzen wissen. Dabei gehört die Vermögensverwaltung (auch Asset-Management genannt) zu den zentralen Finanzdienstleistungen. Bankaufsichtsrechtlich wird diese Art von Dienstleistung als Finanzportfolioverwaltung bezeichnet. Im Allgemeinen können Privatkunden auf Vermögensverwalter der Geschäftsbanken oder auf jene im freien Markt zugreifen. Die eigentliche Aufgabe eines Vermögensverwalters ist die Optimierung und die Pflege der Anlagen im Interesse des Kunden. Bei einer seriösen Zusammenstellung des Portfolios, wird auf die persönlichen Bedürfnisse und individuellen Wertvorstellungen des Kunden geachtet. Wird ein Verwalter beauftragt, so gilt zu beachten, dass einige Verwaltungen klare Einstiegskriterien, wie eine Mindestanlagesumme, erwarten. Bei der Beauftragung einer Geschäftsbank mit der Vermögensverwaltung, besteht die Gefahr von möglichen Interessenkonflikten. Diese entstehen, wenn die Bank sowohl durch den Vertrieb eigener Finanzprodukte als auch an dem Produkt selbst verdient. Ähnliche Konflikte können auch bei einem unabhängigen Vermögensverwalter auftreten, die durch sogenannte Retrozessionen entstehen können. Entgegentreten kann der Kunde diesem Phänomen mit einer vorher vereinbarten "Total Expense Ratio Warranty", welche die maximalen Kosten durch eine Kostentransparenz und -garantie begrenzt. Des Weiteren ist es möglich, dass der Vermögensverwalter sämtliche Retrozessionen an den Kunden weiterreicht. Wer als unabhängiger Vermögensverwalter arbeiten möchte, braucht im jedem Fall eine Genehmigung, die durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erteilt wird. Vor diesem Schritt müssen allerdings einige Grundbedingungen von vornherein erfüllt sein, die da lauten:

  • Der zukünftige Vermögensverwalter muss über genügend fachliche Kompetenz verfügen.
  • Neben dem Nachweis einer ausreichenden Kapitaldecke, sollte er über im hohen Grad an Führungsqualitäten mitbringen.
  • Er sollte außerdem mindestens drei Jahre in leitender Funktion im Rahmen der Vermögensverwaltung bereits tätig gewesen sein.
Erst nach der Erfüllung der oben angeführten Kriterien sowie nach der Zulassung durch die BaFin, gemäß §32 KWG, darf sich jemand als Vermögensverwalter bezeichnen. In Deutschland erhält der Kunde über den "Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e. V." (VuV) Zugang zu diversen Vermögensverwaltungen. Für Kunden aus der Schweiz und Österreich sowie Kunden aus weiteren Ländern sei die Internetplattform MyPrivateBanking Resarch empfohlen, die über ein umfangreiches Verzeichnis von Vermögensverwaltern und Private Banking Anbietern verfügt.

Aktienkauf die besten Anbieter (1)
Aktienkauf die besten Anbieter

Asset Management (1)
* Die Verwaltung der Vermögenswerte eines Unternehmens nach buchhalterischen und steuerlichen Gesichtspunkten. * Bei einer Bank ein Bereich, der für Privatkunden, institutionelle Anleger sowie für staatliche Stellen aus vielen Möglichkeiten (wie Aktien, Anleihen, Immobilien, Hedge-Fonds-Anteile, Edelmetalle, Gutschriften in Fremdwährung oder Fonds) geeignete Investitionen in (jeweils festgelegter) Absprache mit dem Kunden auswählt und verwaltet.

Festgeldzinsen und Tagesgeld die besten Anbieter (5)
Festgeldzinsen und Tagesgeld die besten Anbieter

Finanz- und Versicherungsexperten (729)
Finanz- und Versicherungsexperten

Finanzbegriffe (9)
Ein Glossar über Begriffe aus der Finanzwelt
A, B, C, D, E....

Finanzinformationen (26)

Fonds Allgemein (20)
Infos rund um Fonds

Geldverleih und privat Geld verleihen (0)
Geldverleih auch privater Geldverleih hier die Anbieter

Hedge Funds Info (19)

Hedgefunds German (4)
Deutsche Hedgfunds

Hedgefunds USA (3)
Hedgefunds USA

Hedgefunds World (19)
Hedgefunds Worldwide, Liste weltweiter Hedge Funds

High yield investment programms HYIP (5)
High yield investment programms

Investmentclubs Deutschland (16)
Verzeichnis deutscher Investmentclubs

M&A Beraterunternehmen, Dienstleister (220)
Merger and Aquisition, Beraterunternehmen und Dienstleister dieses Bereiches

Non-US Offshore Funds (5)
Non-US Offshore Funds

Private Equity (12)
Private Equity Companies

Schnellkredit Kreditanbieter (0)
Anbieter von Schnellkredit und Schnellkrediten, wie z.B. Direktbanken

Tagesgeldkonto die besten Anbieter (4)
Tagesgeldkonto die besten Anbieter

US Onshore Funds (3)
US Onshore Funds

Venture Capital Risikokapital (62)
Liste der bekanntesten Venture Capital Unternehmen bzw. Risikokapitalgeber

Vermögensverwaltung und Vermögensverwalter (200)
Vermögensverwalter und Vermögensverwaltungen in Deutschland
deutsche Vermögensverwaltung und Vermögensverwalter



 Popular Tags

#   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  





Home      Neue Einträge      Heiße Einträge      Top Bewertet      Editor Pick      Seite eintragen      Eintrag ändern      Seite bewerten lassen      Eintrag aktualisieren
Copyright © 2006 . All Rights Reserved. Powered by deutsche Vermögensverwaltung Impressum
    Vermögensverwaltung    Geldanlage    Vermögensverwalter